Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen, Neubau Cafeteria und Bibliothek
Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises
2009-2013

LP 1-9
BGF 2.000 m²
BRI 8.800 m³

Teilnahme am Tag der Architektur 2014 der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen

Pressestimmen I: GNZ v. 24.06.2014
Pressestimmen II: GT v. 01.07.2014

Im Erweiterungsbau des Gymnasiums sind Cafeteria, Schulbibliothek sowie Multifunktionsräume untergebracht. Nachdem im Gebäudebestand keine weiteren Flächen zur Verfügung standen, wurde ein Grundstück westlich des bestehenden Schulkomplexes bebaut.

Der Baukörper folgt den Baufluchten der Nachbargebäude und schließt somit optisch den Straßenraum. Die städtebauliche Situation des Standorts erfordert einen architektonischen Merkpunkt, der zum einen den Straßenzug komplettiert, den Stadteingang zur Altstadt markiert und zum anderen auch einen Umlenkpunkt für das Stadterweiterungsgebiet darstellt.

Der Erweiterungsbau wurde in einem energetisch hohen Standard errichtet, der an die Anforderungen des Passivhausstandards angelehnt ist. Die Erschließung ist sowohl intern als auch extern barrierefrei.

Fotos: Gotthart A. Eichhorn