Kopernikusschule Freigericht/Somborn, Sanierung der Sporthallen
Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises
2004-2005

LP 1-9
BGF 2826 m²
BRI 22260 m³

Teilnahme am Tag der Architektur 2006 der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen

Unter Beibehaltung des Sportunterrichts waren die beiden Turnhallen in zwei Bauabschnitten innerhalb eines Jahres zu sanieren. Der 1971 errichtete Stahlskelettbau wurde entkernt, die schadstoffbelasteten Blechfassaden entfernt, die schadensträchtige Dachkonstruktion mittels anmontierter Dachüberstände und Metalleindeckung entschärft. Funktionale Mängel wurden durch den Anbau eines Eingangsgebäudes mit Kassenbox und WC-Anlagen behoben.