Erweiterung der Sophie-Scholl-Schule
Kreisausschuss des Main-Taunus Kreises
2007-2010

LP 1-9
BRI 9.288 m³
BGF 2.194 m²

Teilnahme am Tag der Architektur 2012 der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen

Das Erweiterungsgebäude der Haupt- und Realschule ist im Passivhausstandard errichtet. Geothermienutzung für Heizung und Kühlung, Sonnenschutz mit Tageslichtlenkung, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und Nachströmklappen für Nachtauskühlung ergänzen das energetische Konzept. Das EG beinhaltet die Fach- und Sammlungsräume für die Naturwissenschaften sowie einen Hörsaal. Im OG, über eine Brücke mit dem Bestandsgebäude verbunden, sind weitere Unterrichts- und Funktionsräume eingerichtet.